„Schweigen für den Frieden" mit dem Sowi-Zusatzkurs

Viele Menschen sind erschrocken über die täglichenNachrichten aus der Ukraine, aus Syrien, dem Irak, Israel-Palästina und vielenanderen Krisenherden in der ganzen Welt. Hinzu kommen terroristische Anschlägein vielen Städten. Eine Gruppe Ibbenbürener Bürger lädt jeden Montag zum„Schweigen für den Frieden" ein. Schweigend stehen die Teilnehmer von 17.30 bis17.50 Uhr auf dem Oberen Markt. Es soll ein gemeinsames Zeichen der Solidaritätund Hoffnung sein über alle Partei- und Religionsgrenzen hinweg. Gemeinsamschweigen für den Frieden war auch ein erster Schritt für die Schülerinnen undSchüler des Zusatzkurses Sozialwissenschaften von Herrn Kosler, hin zurpolitischen Partizipation, deren Fülle an unterschiedlichen Möglichkeiten imKurs thematisiert wird.

Aktuelles & Termine: Sevenoaks Drama Group zu Gast am Goethe
Wie zuletzt im Herbst 2015 gastiert auch 2017 die „Sevenoaks School Theatre...
mehr ›

Aktuelles & Termine: Geographie-Exkursion nach Bremerhaven
Stadtgeographie in New York zu unterrichten, die Entwicklungsprobleme Afrikas...
mehr ›

Aktuelles & Termine: „Schweigen für den Frieden" mit dem Sowi-Zusatzkurs
Viele Menschen sind erschrocken über die täglichenNachrichten aus der...
mehr ›

Aktuelles & Termine: Die neuen 5. Klassen im Schuljahr 2017/18
Die neuen 5er am Tag der Einschlung am Goethe: Die ersten Klassenfotos der 5....
mehr ›