Ibbenbüren FAIR führt

Einen Stadtrundgang der besonderen Art vollzogen einige interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 mit Herrn Kosler. Statt zu Kirchen und Museen führte der Stadtrundgang an Orte des täglichen Konsums. Wo und wie werden unsere Konsumgüter produziert? Welche direkten Auswirkungen hat unser Kauf- und Konsumverhalten auf die Menschen und die Umwelt im Süden? Der Rundgang fand im Rahmen der Fairen-Woche statt und wurde von Beate Steffens (Eine Welt Netz NRW) durchgeführt und von der Schulreferentin Frau Hemker geleitet. Ein Rundgang der gedanklich lange nachwirken wird.

Aktuelles & Termine: Die neuen 5. Klassen im Schuljahr 2017/18
Die neuen 5er am Tag der Einschlung am Goethe: Die ersten Klassenfotos der 5....
mehr ›