Goepoly - Das Goethe-Spiel

Schülerfirme erfindet einen Brettspiel-Klassiker neu.

Goepoly ist das Spiel einer Schülerfirma des 9. Jahrgangs. Hierbei handelt es sich um ein Brettspiel in Anlehnung an Monopoly, welches das Goethe-Gymnasium thematisiert.
Die Spielfelder des Spiels sind nicht Straßen, sondern die Lehrer des Goethe-Gymnasiums. Das Ziel der Spieler ist es, einen guten Notendurchschnitt zu erreichen. Beim Spielen lernen die Spieler die Lehrer des Goethe-Gymnasiums kennen, da auf den Karten Name, Bild und Unterrichtsfächer der Lehrer aufgedruckt sind.
Interessenten können über Herrn Kosler Kontakt zu den Jungunternehmern aufnehmen.
Goepoly

Inhalt/Ausstattung: 1 Spielbrett, 25 Karten, 150 Noten, 4 Spielfiguren, 1 Würfel, 1 Anleitung

Aktuelles & Termine: „meine Insel Lauf“
(Norderney, 15. Juni 2017) – Mit einem...
mehr ›

Aktuelles & Termine: Die Klassen 9c und 9e besuchen das Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück
Im Mai und Juni beschäftigten sich die...
mehr ›

Aktuelles & Termine: Exkursion der Sowi-Kurse der Q1 nach Berlin
Wie in jedem Jahr haben die Sowi-Kurse der Q1...
mehr ›

Aktuelles & Termine: Goethe-Gymnasiasten besuchen Polen
Für ihre lange Anreise wurden sie nicht nur...
mehr ›

Aktuelles & Termine: Goethe-Schüler simulieren Europäisches Parlament
Michael Kosler, der die...
mehr ›