Willkommen auf der Seite der Fachschaft Sport!

   

Aktuelles 

Ergebnisse der Sportkurswahlen für die kommende Q-Phase 2017-2019

Der Sportunterricht am Goethe-Gymnasium

... beinhaltet sowohl die Vermittlung von Bewegungskönnen im Hinblick auf die Grundfertigkeiten als auch die Möglichkeit der Entfaltung der individuellen sportlichen Kompetenzen. Individuelle Förderung findet in jeder Unterrichtsstunde statt, da mit unterschiedlichen Hilfen und Aufgaben die Möglichkeit der eigenen Leistungsverbesserung gegeben wird. Dabei steht stets der Gesundheitsaspekt im Vordergrund. Außerdem soll die Freude an der Bewegung vermittelt werden, um eine Motivation für ein lebenlanges Sporttreiben zu stärken. Dabei werden vor allen Dingen Kompetenzen in den Bereichen Kooperation und Teamfähigkeit wie auch die Integration von motorisch schwachen Schülerinnen und Schülern geschult. 


Durch das eigene Erleben sportmotorischen Könnens hat der Sportunterricht einen nicht unerheblichen Anteil an der Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung. Es soll die Unterstützung gegeben werden, herauszufinden, in welchen Bereichen Defizite oder auch Können vorliegt und dieses wird beispielsweise durch die Teilnahme an Schulwettkämpen gefördert. Gerade Im Sportunterricht wird ebenfalls faires Verhalten geschult, dadurch dass gegenseitiges Helfen und Fairplay geschult werden. Durch Veränderungen des Regelwerkes kann innerhalb einer Gruppe auf die spezifischen Defizite und Fähigkeiten eingegangen werden.

Somit ist die ganzheitliche Entfaltung im Sportunterricht ein ständiges Ziel. Zusätzlich zu den „konservativen“ Sportarten werden am Goethe Gymnasium im Bereich der Oberstufe ebenfalls Möglichkeiten an der Teilnahme der so genannten Freizeitsportarten geboten. Durch die Veränderungen im Curriculum sind jetzt Sportarten wie Surfen oder der Kanusport regelmäßig als Angebot in der Oberstufe gegeben.